Genial und genial einfach

Der Open School Server ist speziell für den Einsatz in Schulen konzipiert und wird aus der Praxis heraus entwickelt. Alle gängigen administrativen Aufgaben im Schulbetrieb sind vorkonfiguriert und können mit Hilfe einfach gestalteter Webseiten durchgeführt werden.

Die All-in-One Lösung

Ganz gleich, ob zentrale Datei- und Druckdienste, E-Mail, lokale Webseiten, Proxyserver und allgemein die Kontrolle über Netzwerkverbindungen - der Open School Server bietet all das aus einer Hand, ohne versteckte Kosten oder teure Aufrüstoptionen.

Für Windows, Mac OS X und Linux Systeme.

Mächtige Erweiterungen

Kennen Sie schon unsere mächtigen Erweiterungen für den Open School Server?

Der Open School Server Cephalix ergänzt einzeln verteilte Schulserver um eine zentrale Steuereinheit. Und unsere CLAXSS Reihe erweitert den Open School Server um Portalfunktionen zwischen Schule, Schüler und Eltern.

Alles unter Kontrolle

Mit dem Open School Server legen Sie fest, welche Dienste auf welchen Geräten zur Verfügung stehen und welche nicht. Schalten Sie einen Raum in den "Klausur-Modus" und behalten Sie die Kontrolle und die Übersicht über das Geschehen auf den Computern. Installieren Sie gesamte Klassenräume per Mausklick neu. Lassen Sie jede Datei auf Viren prüfen, bevor sie auf den zentralen Dateiservern gespeichert wird.

Regeln Sie den Internet-Verkehr und stellen sie eine Plattform für Lehrer, Schüler und Eltern zur Verfügung die sicher und leistungsfähig ist.

Die führende OpenSource Serverlösung für Schulen

10 Jahre Open School Server sind ein Meilenstein, nicht nur für uns als Unternehmen, sondern auch für die zahlreichen Schulen und Institutionen,
die seit Jahren den Open School Server
täglich nutzen.

In diesen 10 Jahren hat der Open School Server Version um Version wichtige neue Funktionalitäten hinzugewonnen und ist heute die führende Open Source IT-Lösung an den Schulen.